Umrüstung in Polen

Verteckte Kosten in Polen

Es werden immer wieder Fahrzeugumrüstungen in Polen angeboten. Bitte achten sie aber auch auf die versteckten Kosten beim Einbau in Polen.

Hier ein Beispiel an einer 4 Zylinderanlage:



1150 € Einbaukosten
200 € Fahrtkosten
200 € TÜV Eintragung
50 € Provisionszahlungen
25 € Übernachtungskosten
1.625,- Euro


Zusätzliche Kosten

Zusätzlich müssen sie im Schnitt 800 bis 1000 km fahren, um zur Einbauwerkstatt zu kommen. Oder der Vermittler fährt mit "IHREM" Fahrzeug so eine lange Strecke- Ein bis zwei Tage ihrer Freizeit geht dabei verloren. Für Inspektionen oder Problemen mit der Anlage sind sie gezwungen nach Polen zu fahren. Es wird zwar mit Serviceangeboten in Deutschland geworben, aber nur alle paar Monate.

Bei einem dringenden Problem kann ihnen das nichts nützen.



In vielen Fällen haben diese Vermittler noch nicht einmal ein Gewerbe für ihr Treiben. Garantieansprüche lassen sie daher später sehr schlecht durchsetzen,wenn ihr Ansprechpartner nicht mehr erreichbar ist.

Es kommen immer wieder Kunden mit einer Gasanlage, die sie in Polen haben einbauen lassen und fragen nach, ob wir die Anlage reparieren können. Der Weg nach Polen ist bei einem Defekt einfach zu weit. Leider müssen wir diesen Kunden in den meisten Fällen sagen, das sie damit in die Einbauwerkstatt gehen müssen. Wir können und wollen keine Garantie für diese Anlagen übernehmen.




Druckbare Version

KFZ-Service BHV